Bußgeld
Handy am Steuer? Verkehrskontrolle auf der B12 bei Geisenried

Der Fahrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ist sichtlich zerknirscht. Während der Fahrt am Nachmittag auf der B12 bei Geisenried (Ostallgäu) hatte sein Mobiltelefon geklingelt. 'Na, dann bin ich halt drangegangen', sagt er. Sein Pech: Zwei Beamte hatten sein Telefonat von einer Brücke aus gesehen. <%IMG id='1615896' title='Polizeikontrolle auf der B12'%>

Nun muss der Fahrer 60 Euro Bußgeld plus 25 Euro Bearbeitungsgebühren und 3,50 Euro Porto bezahlen. Und einen Punkt in Flensburg gibts noch obendrauf. 'Das tut weh, schließlich bin ich Berufskraftfahrer. Aber ich weiß ja, dass Handy am Steuer verboten ist. Macht ja eigentlich auch Sinn', resümiert er einsichtig.

Unachtsamkeit am Steuer – vor allem durch Mobiltelefone – ist eine bedeutende Unfallursache. 'Deshalb überprüfen wir genau das immer wieder bei unseren Verkehrskontrollen', sagt Polizeirat Michael Hämmer, Leiter der Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Kempten. Nur wenige Meter entfernt <%LINK text='hatten am Wochenende drei Menschen bei einem Frontalzusammenstoß ihr Leben verloren' tag='' type='Artikel' id='2358327' %>, als ein Fahrer auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die Unfallursache ist nicht bekannt. 'Aber Unachtsamkeit am Steuer ist denkbar', sagt Hämmer. Ein Grund mehr, schwerpunktmäßig das Thema Handy am Steuer zu überprüfen. Dass er mit seinen Kollegen an diesem Nachmittag an der Ausfahrtstelle Geisenried kontrolliert, hat aber nichts mit dem tödlichen Unfall zu tun. Die Aktion war schon lange vorher beschlossen gewesen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen