Gericht
Haftstrafe: Ostallgäuerin (31) attackiert Ehemann mit Messer

Eine 31-Jährige aus dem Raum Marktoberdorf ist vom Amtsgericht Kaufbeuren zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt worden. Sie hatte ihren Mann mit einem Messer attackiert.

Die 31-Jährige war im Januar dieses Jahres gerade beim Zwiebelschneiden, als sie sich mit ihrem Noch-Ehemann nicht darauf einigen konnte, wer den gemeinsamen Hund füttern sollte. Die erheblich alkoholisierte Frau – ein Test der Polizei ergab einen Wert von 1,9 Promille – geriet derart in Rage, dass sie dem 37-Jährigen mit dem Messer in die rechte Gesäßhälfte stach.

Das Opfer erlitt eine stark blutende Wunde, die im Krankenhaus mit zwei Stichen genäht werden musste. Die vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende Ostallgäuerin musste sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Vor Gericht wurde jetzt deutlich, dass das Hauptproblem der Angeklagten ihr unkontrollierter Umgang mit Alkohol ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 14.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Barbara Bestle aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019