Ostallgäu
Guter Vorsatz zur Ernährung zum Jahresbeginn

  • Foto: nestle Ernährungsstudio Kenzo Fotolia
  • hochgeladen von Redaktion extra

Wer sich in seinem Körper wohl fühlt, hat gute Chancen, dass das auch zukünftig so bleibt, zeigt die Erhebung 'Wohlfühl-Trend' des Nestlé Ernährungsstudios. Andererseits wird auch deutlich: Wer unzufrieden ist, bleibt auch oft unzufrieden und muss aufpassen, nicht stetig unglücklicher zu werden. Es ist wichtig, nicht nur auf die Zahlen der Waage zu schauen, sondern auch am Wohlfühlen zu arbeiten, rät Prof. Dr. Christel Rademacher. Man sollte sich bewusst werden, was genau die Unzufriedenheit ausmacht. Schritt für Schritt können dann kleine Änderungen den Weg zu mehr Wohlbefinden unterstützen. Damit dies gelingt, gibt Rademacher fünf Tipps, die schon auf dem Weg zum Wunschgewicht das Wohlfühlen steigern helfen. Mit der Bestandsaufnahme beginnen: Erkunden Sie, was Ihr Wohlbefinden einschränkt. Prüfen Sie wann Sie sich sportlich bewegen und was in Ihrer Ernährung ungeschickt ist. Die meisten ahnen, wo die Stolperfallen sind. Ansonsten fragen Sie Familie und Freunde. Bestimmt haben Sie danach Ideen, wo Verbesserungsmaßnahmen möglich sind.

Motivationstipps

Kleine Schritte gehen: Wählen Sie kleine Veränderungsmaßnahmen – eine aus dem Bereich Bewegung und eine Veränderung bei der Ernährung. Wichtig ist es, sich nur wirklich realistische Ziele oder Maßnahmen vorzunehmen.

Deshalb: Maßnahme genau beschreiben, Reihenfolge in einer Liste festhalten und mit je einem Schritt starten. Sich auf sich selbst konzentrieren: Blicken Sie nicht auf die Zahlen der Waage, sondern richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst.

Wann haben Sie Hunger? Wie fühlt sich 'satt' an? Wie lange kauen Sie? Wie fühlen Sie sich, wenn Sie Spazieren gehen, Rad fahren oder Treppen steigen? Erfolg messen – am Erreichten, nicht am Ziel: Wenn Sie sich bisher nicht bewegt haben, dann ist jeder Spaziergang, jede erklommene Treppe ein Sieg.

Wenn Sie bislang zwischendurch auf die Schnelle ein belegtes Brötchen gegessen haben, ist das Essen in Ruhe, ohne Nebenaktion, ein Erfolg.

Notieren Sie jeden kleinen gelungenen Schritt. Erfolg feiern, sich loben, sich belohnen: Jeder einzelne Schritt ist wichtig auf dem Weg zu einem günstigeren Gewicht, einer besseren Figur und mehr Fitness. Machen Sie sich immer wieder das Erreichte bewusst, loben Sie sich, gönnen Sie sich Zeit für sich selbst.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019