Weihnachtsmarkt
Glanz im Marktoberdorfer Zentrum

Puppen und Engel, Honig und Met, Kerzen und Weihnachtskugeln: Alles, was zu einem heimeligen Weihnachtsmarkt gehört, ist wieder in den 45 festlich dekorierten Buden zu finden, wenn am Freitag, 3. Dezember, der Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt zum 37. Mal seine Pforten öffnet.

Um 15 Uhr wird Bürgermeister Werner Himmer den Markt eröffnen, der zehn Tage lang weihnachtliche Atmosphäre ins Zentrum zaubert. Lichterglanz und der Duft von Zuckerwerk und Bratwürsten sollen die Besucher auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Geöffnet ist der Markt bis 12. Dezember samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr, montags bis freitags von 15 bis 20 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen