Gesprächsrunde in Stötten um Verfall von leerstehenden Höfen entgegenzuwirken

Um dem Verfall und der Zerstörung von leer stehenden Bauernhöfen entgegenzuwirken lädt die Sprecherin für den ländlichen Raum, Annette Karl zu einem öffentlichen Fachgespräch ein. Dabei soll es um das innerörtliche Erscheinungsbild gehen. Darüber hinaus sollen "Best Practice"-Beispiele aus Schwaben und der Schweiz als Vorbilder dienen. Die Gesprächsrunde startet um 14.30 Uhr in Stötten am Auerberg ein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen