Straßenbauprojekte im Allgäu
Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenausbau
Gelder fließen für B12-Überholspur - Verbreiterung zwischen Geisenried und Altdorf

Buchstäblich noch heuer für die Finanzierung Pflöcke eingerammt hat das Straßenbauamt entlang der B12 bei Marktoberdorf. Zwischen den Anschlussstellen Geisenried und Altdorf entsteht auf 3,5 Kilometern Länge ein weiterer Abschnitt mit Überholspur.

Durch den Beginn der Erdarbeiten kurz vor Jahresschluss sichert man die Staatsgelder des 2,2-Millionen-Euro-Projektes. Es habe sich bewährt, dass man im Ostallgäu einige Vorhaben fertig in der Schublade habe und kurzfristig rausholen könne, wenn der Staat Mittel frei habe, lobte die Landtagsabgeordnete Angelika Schorer (CSU).

Laut Straßenbauamts-Leiter Bruno Fischle bekommt die Fahrbahn auf 3,5 Kilometern Länge wechselweise eine Überholspur. So verbessere sich die Situation an dieser "zentralen Erschließungsachse" zwischen Allgäu, Augsburg und München deutlich. Vision bleibe, die B12 zwischen Buchloe und Kempten komplett mit Überholspur auszubauen.

Landrat Johann Fleschhut bekräftigte jedoch beim offiziellen Baubeginn, dass für ihn sogar ein vierspuriger Ausbau der B12 Fernziel sei. Durch die Bauarbeiten wird es zunächst keine Behinderungen geben. Im Sommer 2005 sind aber mehrwöchige Umleitungen nötig.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019