Exoten
Füssener Reptilienzoo bietet Patenschaft für Tiere an

Die Würgeschlange Corona ist eines der Tiere aus dem Reptilienzoo Allgäu, für das eine Patenschaft übernommen werden kann.
  • Die Würgeschlange Corona ist eines der Tiere aus dem Reptilienzoo Allgäu, für das eine Patenschaft übernommen werden kann.
  • Foto: Graf
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Im Reptilienzoo Allgäu in Füssen können Interessierte eine Patenschaft für exotische Tiere übernehmen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe.

Demnach hat der Zoo während der Coronakrise weiterhin hohe Ausgaben, etwa für Tierfutter, Strom für Terrarien und Wasserpumpen oder Tierarztkosten. Ohne Eintrittsgelder gibt es aber keine Einnahmen. Deshalb bietet Betreiber Dieter Graf Patenschaften für exotische Tiere an, wie beispielsweise für die fast sechs Meter lange und 60 Kilo schwere Schlange Corona. Übernimmt eine Person eine Patenschaft, wird ihr Name am Terrarium des jeweiligen Tieres verewigt. Seit Montag hat der Zoo unter Einhaltung bestimmter Auflagen wieder geöffnet. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 14.05.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen