Energie
Für Windkraft nicht geeignet: Marktoberdorfer Stadtrat streicht Areal bei Leuterschach

Bei zwei Gegenstimmen hat der Stadtrat eine Fläche bei Leuterschach aus dem Flächennutzungsplan herausgenommen, die einst als Standort für Windräder vorgesehen war.

In der Nähe siedele der Rotmilan, auch sei dort ein Schwarzstorch gesichtet worden. Außerdem könne nach der neuen 10-H-Regelung der gesetzliche Mindestabstand zur nächsten Wohnbebauung nicht eingehalten werden, legte Peter Münsch vom Bauamt dar. Deshalb komme das Areal nicht mehr infrage.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 05.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020