Schauspiel
Für die Silvesterpremiere im Kolpingtheater Marktoberdorf laufen die Proben auf Hochtouren

Mit vielen jungen und auch neuen Gesichtern kommt das Kolpingtheater Marktoberdorf nach einem Jahr Pause zurück auf die Modeonbühne. Die Komödie 'Taxi, Taxi – oder Doppelt leben hält besser' hat Regisseur Christian Thier für die Silvesterpremiere ausgewählt, ein Stück des Engländers Ray Cooney, das richtig gute Unterhaltung zum Jahresausklang verspricht.

'Das Stück auf die Bühne zu bringen ist eine echte Herausforderung',. sagt Thier. Denn der Held, ein Taxifahrer, tanzt auf zwei Hochzeiten. Er hat eine Ehefrau sowohl in Marktoberdorf als auch eine in Kaufbeuren. Und was sich in den zwei Wohnungen jeweils abspielt, soll der Zuschauer schließlich hautnah miterleben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 16.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / OYA media GmbH

Powered by PEIQ