Seminar
Friseurinnung Ostallgäu zeigt in Marktoberdorf, wie Haarschnitte wilder wirken

Vielfältig war das Fachseminar der Friseurinnung Ostallgäu im Modeon, das diese jährlich wechselnd mit der Friseurinnung Kempten veranstaltet. Passend zum neuen Frisurentrend wurde auch die aktuelle Frühjahr-Sommer-Mode präsentiert.

Außerdem wurden junge Nachwuchstalente mit dem 'Hair Art Award 2016' ausgezeichnet. Unterschiedliche Farben, vom Ansatz bis zur Spitze, Kontraste setzen, also mit den Farben spielen – das sind die neuen Trends in der Haarmode. Außerdem ein langer Pony, auch für den Herrn. Hier wird beim New Beatle das Fronthaar geglättet nach vorne getragen oder wild gestylt. Insgesamt werden Frisuren, Schnitte und Locken nicht mehr gleichmäßig gemacht, sondern mit unterschiedlichen Bewegungen und wirken deshalb wilder, was bei allen Liveschnitten gezeigt wurde.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 19.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019