Ehrung
Frisch gebackene Konditoren erhalten in Marktoberdorf Auszeichnung für ihr Handwerk

Die Lehrzeit ist beendet für die Auszubildenden für das Konditoren-Handwerk des Bezirks Schwaben. In einer festlichen Freisprechungsfeier erhielten 36 Konditoren und zehn Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei im Modeon in Marktoberdorf ihre Zeugnisse. <%IMG id='1404057' title='Konditorgeselle Niko Guggenmos (2. v. li.) und Fachverkäuferin Anna-Lena Schmidbauer (2. V. re.) wurden in Marktoberdorf ausgezeichnet'%>

'Mit ihrer süßen Kunst begeistern sie alle', stellte unter anderem die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker heraus. 'Seit heute haben wir wieder einige hochtalentierte Nachwuchskräfte, die frische Ideen in die Betriebe einbringen können.' Denn: 'Süßes geht immer, in guten und in schlechten Zeiten.'

Die Freisprechung übernahm der Präsident des Deutschen Konditorenbundes, Gerhard Schenk. Zu den Geehrten zählte Schwabens Beste bei den Fachverkäuferinnen, Anna-Lena Schmidbauer aus dem Ausbildungsbetrieb vom Café und Hotel Greinwald in Marktoberdorf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019