Flächensparen
Flächen sparen Qualität gewinnen

Viele kennen diese Fragen: Wo ziehe ich hin? Wo erfüllen sich die vielen Wunschvorstellungen bei der Wohnungssuche am ehesten? Diese Entscheidung will gut durchdacht sein.

Tipps und Anregungen erhalten Bauherren, Wohnungssuchende und andere Interessierte in der Wanderausstellung << Wie wohnen? Wo leben? Flächen sparen - Qualität gewinnen >>, die derzeit im Foyer des Landratsamts Ostallgäu in Marktoberdorf zu sehen ist.

Die meisten Menschen suchen eine ruhige Lage mit viel Grün, aber auch mit Einkaufsmöglichkeiten, Arzt, Kindergarten und Schule um die Ecke und der Möglichkeit, schnell mit dem Fahrrad am Abend ins Kino oder die Kneipe zu fahren - also nach Anforderungen, die scheinbar nicht vereinbar sind.

Aber: Auch innerhalb der Städte und Dörfer wird vermehrt attraktiver Wohnraum geschaffen - ein lebendiges Wohnumfeld, gute Infrastruktur und Freizeiteinrichtungen inklusive. Die Wanderausstellung in Marktoberdorf will unter anderem die Augen dafür öffnen, dass der gerade im Allgäu große Flächenverbrauch unter anderem für neue Wohngebiete nicht sein müsste.

Im Rahmen der Ausstellung im Landratsamt ermöglichen interaktive Computerprogramme beispielsweise die Berechnung des persönlichen Zeit- und Kostenaufwands für die Wege, die man täglich zurücklegt. Praktische Fälle gibt es ebenfalls an vier Bildschirmstationen zu entdecken: Dabei schildern Familien aus verschiedenen Wohnlagen ihren täglichen Wege- und Zeitaufwand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen