Oal Ferienpass Bilanz
Ferienpass: «Zahlen auf hohem Niveau»

Der von den Kreisjugendringen Ost- und Oberallgäu sowie der Familienbeauftragten der Stadt Kaufbeuren angebotene Ferienpass hat sich auch 2010 großer Beliebtheit erfreut. Insgesamt wurden im Ostallgäu einschließlich Kaufbeuren 5954 Ferienpässe ausgegeben. In Marktoberdorf waren es 469, in Obergünzburg 273 - jeweils ein leichter Rückgang. Erich Nieberle, Geschäftsführer des KJR Ostallgäu, ist damit mehr als zufrieden: «Die Zahlen sind auf einem hohen Niveau.»

Gegenüber dem vergangenen Jahr steigerte sich die Zahl der ausgegebenen Pässe sogar um 143. «Und das, obwohl es aufgrund des demografischen Wandels immer weniger Schüler gibt», meint Nieberle. Für viele Familien sei der Ferienpass, der seit dem vergangenen Jahr auch ein Ticket für den Öffentlichen Personennahverkehr beinhaltet, ein «fester Bestandteil der Freizeitplanung», glaubt Nieberle. Die Zahlen bestätigen ihn.

Am beliebtesten sind die Bäder und Bergbahnen

190 Veranstaltungen und Eintritte zu Einrichtungen waren 2010 im Ferienpass enthalten. Er war von Mitte Juni bis Anfang Oktober gültig. Insgesamt zählten die Verantwortlichen des KJR 13773 Besucher. Am beliebtesten waren wie in den Vorjahren die Bäder, Bergbahnen, Minigolf und die Karthalle in Kaufbeuren.

Mit den Anbietern laufe die Zusammenarbeit sehr gut, so Nieberle: «Es machen fast alle mit und für sie ist es auch einfach eine gute Werbung.» Der seit 1991 im Ostallgäu und in Kaufbeuren bestehende Ferienpass soll nach Planungen des KJR auch im kommenden Jahr in der bestehenden Form weitergeführt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen