Diebstahl und mehr
Fasching in Marktoberdorf: Polizei hat einiges zu tun

Die Polizei in Marktoberdorf hat am Sonntag nach dem Gaudiwurm mit rund 40.000 Besuchern einige Einsätze gehabt. Hier eine Übersicht:

Diebstahl im Faschingszelt

In einem Faschingszelt in der Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf wurde einem 40-jährigen Festbesucher aus der Gesäßtasche seine schwarze Ledergeldbörse mit 'FC-Bayern'-Aufdruck entwendet. In der Geldbörse befanden sich der Führerschein und der Personalausweis sowie mehrere Kreditkarten und ein geringer Bargeldbetrag.

Jugendlicher will mit Ausweis von Freund in Faschingszelt

Im Rahmen der Zutrittskontrollen zu einem Faschingszelt in der Schwabenstraße fiel den Kontrolleuren ein 15-Jähriger auf, der sich den Ausweis seines bereits 16-jährigen Freundes ausgeliehen hatte. Damit wollte er in das Festzelt. Beide Personen müssen sich nun wegen des Missbrauchs von Ausweispapieren verantworten. Weil beide zudem leicht angetrunken waren, übergaben Polizisten sie ihren Erziehungsberechtigten.

Körperverletzung: Täter unbekannt

Am Sonntagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, wurde auf dem Bürgersteig gegenüber dem Veranstaltungsgelände in der Schwabenstraße ein betrunkener, leicht verletzter 21-Jähriger von den Einsatzkräften der Polizei angetroffen. Der Mann hatte eine blutende Lippe sowie ein blaues Auge. Weil er zu viel Alkohol getrunken hatte, konnte er keine Angaben zu den Tätern machen. Der Verletzte wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Inspektion Marktoberdorf bittet um Hinweise auf die Täter.

Auto und Radfahrer bei Trunkenheitsfahrt erwischt

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde vergangene Nacht ein 22-jähriger Autofahrer in der Schwabenstraße kontrolliert. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von über 0,8 Promille festgestellt. Den Mann erwarten eine Geldbuße sowie ein Fahrverbot.

Vergangene Nacht fiel in der Schwabenstraße einer Polizeistreife ein Radfahrer auf, wie er ohne Licht und in Schlangenlinien auf einem Fahrrad fuhr. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 2 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019