Service
Fahrgeld- und BAFöG-Fristen für weiterführende Schulen im Ostallgäu laufen ab

Das Landratsamt Ostallgäu weist in einer aktuellen Pressemitteilung auf die bald ablaufenden Fristen zum Beantragen von BaföG- und Beförderungsgeld hin. Schüler, die eine weiterführende Schule besuchen, und Fördergelder nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAFöG) beantragen wollen, müssen ihre Erstanträge bis zum Ende des Monats, in dem die Schule beginnt, eingereicht haben.

BAFöG-Leistungen können nicht rückwirkend gewährt werden, sondern ab dem Monat der Antragstellung. Bei Anträgen, die mit der Post geschickt werden gilt das Eingangsdatum! Mehr Infos zur Ausbildungsförderung gibt es im Internetauftritt des Landratsamtes Ostallgäu.

Telefonische Auskünfte zum Thema erhält man unter folgenen Nummern:

  • 08342/911-257 Frau Armstorfer
  • 08342/911-319 Frau Haid
  • 08342/911-407 Frau Hnida

Schülerbeförderung

Schülerinnen und Schüler, die ihre im endenden Schuljahr 2010/2011 enstandenen Fahrtkosten vom Landkreis Ostallgäu ersetzt bekommen wollen, müssen den entsprechenden Antrag bis zum 31. Oktober 2011 beim Landratsamt gestellt haben. Anträge, die später gestellt werden, werden nicht berücksichtigt.

Ist der Schulweg mit dem Auto zurückgelegt worden, werden die Kosten nur in Ausnahmefällen erstattet. Wer im kommenden Schuljahr mit dem Auto zur Schule fahren will, sollte sich schon vorher mit dem Landratsamt abstimmen.

Grundsätzlich werden Anträge genehmigt, wenn keine öffentliche Verkehrsverbindung besteht oder die Fahrt mit dem Auto eine große Zeitersparnis bedeutet. Genehmigt werden auch Anträge von Fahrgemeinschaften. Diese Regelung gilt insbesondere für Berufs-, Berufsfachschüler sowie Schüler der Fach- und Berufsoberschulen.

Viele weitere Informationen zur Schulwegkostenfreiheit erhält man auf der Homepage des Landrates Ostallgäu oder Telefonisch unter:

  • 08342/911-447 - Frau Gellrich bzw. Frau Schmid
  • 08342/911-328 – Frau Zwick

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020