Der Gute Ort
Fachkundige Friedhofsbesucher: 36 Ostallgäuer Gottesacker im Wettbewerb

'Der große Zuspruch von 36 Friedhöfen, die für den Wettbewerb im Ostallgäu angemeldet sind, hat unsere Erwartungen übertroffen.' So kommentiert Hartmut Stauder von der Kreisfachberatung für Gartenbau im Landratsamt die Resonanz auf den Wettbewerb 'Der gute Ort'.

Die hohe Teilnehmerzahl zeigt laut Stauder die Aktualität des Themas 'Friedhof und Bestattungskultur'. Die Kommunen Baisweil, Buchloe, Friesenried, Füssen, Germaringen, Halblech, Hopferau, Kaltental, Lamerdingen, Lechbruck, Mauerstetten, Nesselwang, Obergünzburg, Oberostendorf, Osterzell, Pforzen, Roßhaupten, Rückholz, Schwangau, Seeg, Stöttwang, Wald und Westendorf beteiligen sich mit einem oder mehreren Friedhöfen und stellen sich nun dem Urteil einer fachkundigen Jury.

Im 'Wettbewerb' geht es darum, den Teilnehmern einerseits ein 'Gutachten' über den Friedhof zu erstellen und andererseits auf die neuen Entwicklungen bei der Bestattungskultur zu reagieren sowie Konzepte für die daraus entstehenden gestalterischen und finanziellen Herausforderungen zu entwickeln.

So wird die Kommission auch keine Sieger küren und Platzierungen vergeben. Stattdessen erhalten alle Teilnehmer einen ausführlichen Bericht mit Hinweisen und Empfehlungen. Lediglich drei Friedhöfe werden als herausragende Beispiele für gelungene Friedhofskultur herausgestellt. Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde als Teilnahmebestätigung. (az)

Die Abschlussveranstaltung findet bei der Herbstkreisversammlung der Gartenbauvereine am 12. Oktober in Buchloe statt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen