Feiertag
Evangelische Kirchengemeinde Marktoberdorf erinnert an Reformationstag mit besonderer Aktion

Rund 20 Kostüme haben Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Marktoberdorf seit August genäht. Zum Einsatz kommen sollen sie zum ersten Mal am Reformationstag, dem 31. Oktober, bei der Aktion 'Das Mittelalter ruft'.

Dann werden die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde als Mönche, Burgfräulein oder Ritter verkleidet von Haus zu Haus ziehen und den Marktoberdorfern etwas schenken. Sinn des Ganzen ist laut Pfarrerin Mangold, 'den Reformationstag als Gedenktag wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken'. Sie betont aber, dass die Gemeinde damit keine Gegenaktion zu Halloween starten wolle.

Wie der Tag für die Kinder und Jugendlichen genau ablaufen wird, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 29.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen