Medizin
Erste Weichen für Ärztehaus in Marktoberdorf gestellt

Das rund 5.000 Quadratmeter große Grundstück zwischen Landratsamt und Bahnlinie ('Fendt-Parkplatz') hat Dr. Hans Marcel Breitruck, Orthopäde in Marktoberdorf, bereits von der Stadt erworben. Er hat eine GmbH mit dem Namen 'Medicum' gegründet. Und wenn es nach Plan geht, soll an der Ruderatshofener Straße im Frühjahr 2016 ein Ärztehaus eröffnen.

Lange Sondierungsgespräche mit Ärzten - auch unter Mitwirkung von Landrat Johann Fleschhut und Bürgermeister Werner Himmer - sind diesen Schritten vorausgegangen. Breitruck hat sich jetzt bereit erklärt, das Projekt 'Ärztehaus' konkret anzupacken und die ersten Investitionen zu übernehmen.

'Wir wollen ein Ärztehaus in Marktoberdorf, für Marktoberdorf und von Marktoberdorfer Ärzten betrieben', fasste Breitruck zusammen. Ein tragfähiges Konzept solle bis Frühjahr nächsten Jahres fertig sein. Ziel sei, Marktoberdorf als attraktiven medizinischen Standort zu erhalten.

Mehr zu dem Konzept eines neuen Ärztehauses in Marktoberdorf finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.10.2013 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen