Konferenz
Erste Marktoberdorfer Klimaschutzkonferenz lockt zahlreiche Bürger

Von einem überdachten Radweg vom 'Moos' über die Firma AGCO/Fendt zu den Schulen bis zu unterirdischen Erdwärme-Pufferspeichern oder einem 'Rezeptbuch' zum Bau von Passivhäusern reichten die Projektvorschläge bei der ersten Klimaschutzkonferenz im Rathaussaal. Theo Karmann, dessen Energieagentur mit Bürgern im Auftrag der Stadt ein Klimaschutzkonzept entwickeln soll, hatte die dort versammelten Marktoberdorfer zuvor aufgefordert, 'visionäre' wie pragmatische Ideen zu erarbeiten. 'Es gibt keine Denkverbote', so Karmann.

Doppelt so viele Bürger

Daran hielten sich die knapp 70 Teilnehmer. Bürgermeister Werner Himmer freute sich über die 'tolle Beteiligung' - waren doch dieses Mal über doppelt so viele Bürger gekommen wie zur spärlich besuchten Auftaktveranstaltung Anfang März. In den Arbeitsgruppen 'Sanieren & Bauen', 'Erneuerbare Energien', 'Verkehr', 'Klimaanpassung' und 'Kommunikation & Kampagne' diskutierten Normalbürger und Stadträte, Schüler sowie Mitglieder der Verwaltung.

Kritisiert wurde der fehlende Fernwärmeanschuss in Marktoberdorf-Nord. Für den Kauf von Bauplätzen wurden, bei energieeffizienter Bauweise, Vergünstigungen gefordert. Auch der Vorschlag, mit weniger Straßenbeleuchtung auszukommen, wurde gemacht. Leidenschaftlich wurde debattiert, inwiefern Firmen 'günstige Energie' und 'gute Energieausbeute' als Standortvorteil zu schätzen wissen.

Den ganzen Bericht über die Konferenz der Marktoberdorfer Klimaschützer finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 13.04.2013 (Seite 35).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen