Brexit
Engländer aus Marktoberdorf kritisiert EU-Gegner unter seinen Landsleuten

  • Foto: Jutta Zimmermann-Cheeseman
  • hochgeladen von Heinz Sturm

55:45 Prozent für den Verbleib in der EU. England außerhalb dieser Staatengemeinschaft? Das konnte sich Geoffrey Cheeseman, Marktoberdorfer mit britischem Pass, am Tag der Entscheidung nicht vorstellen. Als das Ergebnis bekannt wurde, stand ihm die Enttäuschung über das Votum seiner Landsleute ins Gesicht geschrieben.

Die Europäische Union als Ganzes habe sich vor dem Referendum 'keine große Mühe gegeben, ihre Existenz zu rechtfertigen', rügt Cheeseman. Und das sei eben mehr als nur freies Reisen.

Ein stückweit könne er die Gegner auch verstehen. Aber Cheeseman sieht nicht schwarz. Aus seiner Sicht ist der Handel künftig das stärkste Bindeglied zwischen der EU und Großbritannien.

Was das mit den alten Römern zu tun hat, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 25.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019