Kirche
Eine Million Euro kostet das neue evangelische Gemeindezentrum in Marktoberdorf

Evangelisches Gemeindezentrum in Marktoberdorf
  • Evangelisches Gemeindezentrum in Marktoberdorf
  • Foto: Dirk Ambrosch
  • hochgeladen von David Yeow

Vieles dreht sich derzeit beim geplanten Neubau des evangelischen Gemeindezentrums in Marktoberdorf vor allem um das Thema Geld. Derzeit steht laut Pfarrer Klaus Dinkel die konkrete Finanzplanung für das rund eine Million Euro teure Projekt an.

In den vergangenen Monaten sind derweil wichtige Entscheidungen getroffen worden. So hat der Kirchenvorstand den Grundsatzbeschluss gefasst, unwiderruflich auf den Siegerentwurf des Architektenwettbewerbs zu setzen. I

Im Frühjahr 2019 soll mit Bau des neuen Gemeindezentrums an der Bahnhofstraße begonnen werden. „Die wesentliche Frage für uns ist: Wie decken wir die Finanzierung ab?“, sagt Pfarrer Dinkel. Die evangelische Gemeinde kann laut Dinkel mit einigen Zuschüssen für das auf eine Million Euro angesetzte Projekt rechnen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 14.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Dirk Ambrosch aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019