Kirche
Ehemaliger Sulzschneider Pfarradministrator feiert Priesterjubiläum

'Keine Heiligsprechung' hat sich Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller von Dr. Bernhard Ehler für die Predigt zu seinem 40-Jährigen Priesterjubiläum gewünscht.

Der Kemptner Stadtpfarrer sprach daher beim Festgottesdienst in Augsburg ausgehend vom Primiz-Evangelium Zellers über das, was einen Priester ausmacht: Er solle bei den Menschen sein und ihre Sorgen und Nöte hören und sehen und dürfe in die Situation der Menschen hinein die Barmherzigkeit Gottes verkünden.

Alois Zeller wurde in Augsburg geboren und ist in Meitingen und Höchstädt aufgewachsen. Unter anderem war der Geistliche acht Jahre lang Benefiziat in Marktoberdorf und gleichzeitig Pfarradministrator der damaligen Pfarrei Sulzschneid.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 21.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen