Automobilbranche
Dieselskandal: Verunsicherung bei Kunden in Marktoberdorf

Im Zuge des Dieselskandals spüren Marktoberdorfer Autohändler zunehmende Skepsis bei den Kunden. Manche wechseln den Hersteller. Der Skandal um Schummelsoftware an Dieselfahrzeugen des VW-Konzerns hat bei den Kunden Spuren hinterlassen.

'Es gibt natürlich viel Aufklärungsbedarf', sagt Carl Singer junior, der Geschäftsführer von Auto-Singer. Allerdings sei die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen weiterhin da. Seit dem 8. August können Besitzer von älteren VW-Dieselfahrzeugen ihr Auto zum Verschrotten geben und bekommen beim Kauf bestimmter Neuwagen vom Händler einen Rabatt – je nach Modell bis zu 10.000 Euro Rabatt.

Laut Carl Singer jun. haben dieses Angebot bereits ein paar Kunden in Anspruch genommen. Auch Ford bietet seinen Kunden diese neue sogenannte Umweltprämie an. Harald Kraus vom Marktoberdorfer Autohaus Kraus hat dazu schon erste Anfragen erhalten. Große Firmen wie der Marktoberdorfer Fachhändler Atterer sind vor allem von der Diskussion um Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Großstädten betroffen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 16.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen