Umfrage
Die Stärken von Marktoberdorf als Einkaufsstadt nicht schlechtreden

  • Foto: Carsten Rehder (dpa)
  • hochgeladen von Heiko Wolf

Nach Ansicht von Kaufleuten und Kunden punktet Marktoberdorf mit kurzen Wegen und guter Beratung. Stark kritisiert werden aber die uneinheitlichen Ladenöffnungszeiten der Geschäfte über Mittag.

'Ich habe nur mittags Zeit, einkaufen zu gehen. Und da sind viele Geschäfte zu', kritisiert etwa ein 30-jähriger Kemptener, der in Marktoberdorf arbeitet. Mode-Martin-Inhaber Xaver Martin kritisiert dieses 'kundenunfreundliche' Durcheinander seit Jahren. Ein Laden mache erst um 13.30 Uhr wieder auf, einer um 14, andere erst um 14.30 Uhr.

In dem knappen Jahrzehnt, in dem Martin dem Aktionskreis, der Werbegemeinschaft der Einzelhändler, vorstand (bis 2011), regte er daher mehrfach an, die Mittags-Schließzeiten von Geschäften, die nicht durchgehend öffnen wollen, zu vereinheitlichen. Vergeblich.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 25.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Heiko Wolf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019