Führungswechsel
Die Leitung der Berufsschule Ostallgäu wird weiblich

Zu einem kompletten Austausch der Führungsspitze kommt es an der Berufsschule Ostallgäu. Leiter Remigius Kirchmaier aus Eggenthal geht nach 17 Jahren an der Spitze der Schule in den Ruhestand, ebenso wie sein Stellvertreter Anton Traut.

Der Obergünzburger Traut war 37 Jahre an der Berufsschule tätig, an der in Marktoberdorf sowie der Außenstelle in Füssen 1600 Schüler in 20 Lehrberufen unterrichtet werden. Den beiden 63-jährigen Männern folgen zwei jüngere Frauen nach. Neue Schulleiterin ist Ulrike Devries, zuvor stellvertretende Leiterin der Kaufmännischen Berufsschule Memmingen. Kirchmaiers Vize Traut wird von Seminarlehrerin Dr. Angelika Bach von der Berufsschule Kempten beerbt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 29.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Heiko Wolf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019