Abenteuer
Die European Outdoor Film Tour macht Station im Marktoberdorfer Modeon

Wie wäre es mit Snowkites das gigantische grönländische Eisschild zu überqueren, mit dem Einbaum den Amazonas entlang zu paddeln oder den herausragendsten Gipfel des Kaukasus-Gebirges mit Skiern abzufahren? Man kann das alles erleben. Ganz ohne Risiko.

Wenn man den Extremsportlern der European Outdoor Film Tour (EOFT) auf der großen Kinoleinwand zusieht. Am Donnerstag, 7. Dezember, macht die Film-Tour Station im Marktoberdorfer Modeon (Beginn 20 Uhr).

Jemand, der die Berge liebt, aber sich auch gerne einmal einen Bergfilm ansieht, ist die Marktoberdorferin Johanna Oswald. Wobei sie eher draußen zu finden ist, als im Kino oder vor dem Fernseher. 'In die Berge zu gehen, ist wie Urlaub. Es gibt mir ein Gefühl der Freiheit. Man kann einfach alles hinter sich lassen', sagt Oswald, die im Marketing für das Marktoberdorfer Geschäft 'Outdoortrends' arbeitet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 01.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Dirk Ambrosch aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019