Stadthalle
Die Auslastung des Marktoberdorfer Modeons steigt weiter

Die Zauberflöte schlägt sie alle: Mozarts Märchenoper wollten im Februar 806 Modeon-Besucher sehen – komplett ausverkauftes Haus und Besucherrekord in der jüngsten Spielzeit 2015/16.

Der sehr gute Zuspruch für die Mozartinszenierung der Kammeroper Prag liegt im Trend – denn erneut zogen vor allem Musiktheater beziehungsweise Ballett die Menschen ins Marktoberdorfer Modeon. Mit der Auslastung von 78 Prozent im Schnitt steigerte die Stadt den Erfolg des von ihr in ihrer Stadthalle angebotenen Kulturprogramms erneut.

Insgesamt kamen laut Marktoberdorfs Kulturamtsleiter Rupert Filser 5.671 Besucher zu neun Aufführungen. In der vergangenen Saison waren es zwar 6.528 Besucher – allerdings auch elf Aufführungen. Die einzelnen Theater- und Konzertabende waren damit 2015/16 noch besser besucht als in der vorvergangenen Spielzeit.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 06.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen