Bilanz
Deutlich mehr Verkehrsunfälle im Raum Marktoberdorf

2017 hat es auf den Straßen in und um Marktoberdorf deutlich mehr Unfälle gegeben als im Jahr zuvor. Im Vergleich stieg die Zahl der Verkehrsunfälle um 18 Prozent. „Eine enorme Steigerungsrate“, sagte der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher.

Von den insgesamt 995 Unfällen nahmen fünf einen tödlichen Ausgang. Dies ist die höchste Zahl der vergangenen fünf Jahre. Auch die Zahl der bei Zusammenstößen Verletzten ist gestiegen. Nicht angepasste Geschwindigkeit war eine der Hauptursachen für einen Unfall.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 08.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen