Der spanische Dirigent und Komponist Ferrer Ferran unterrichtet in Marktoberdorf

Vom Pult im Wengenmeier-Saal der Marktoberdorfer Musikakademie sind nur Anweisungen in einer Mischung aus Spanisch und Italienisch zu hören.

Dirigent Ferrer Ferran verfügt über keine weiteren Sprachkenntnisse, aber nur ganz selten muss für die durchweg einheimischen Teilnehmer des Sommerkurses für Sinfonisches Blasorchester ein Übersetzer herangezogen werden.

Die meisten musikalischen Fachausdrücke sind ohnehin italienischen Ursprungs, und Ferrans mitreißendes Dirigat tut ein übriges dazu, dass seine Vorstellungen schnell umgesetzt werden. 'Mein Leben ist Musik', sagt der Spanier im Gespräch mit unserer Zeitung.

Einen Artikel über seine Arbeit in der Musikakademie und seinen Zugang zur Musik lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 05.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen