Geschichte
Das Hartmannhaus in Marktoberdorf öffnet am Denkmaltag seine Türen

Das Hartmannhaus, das Ende des 19. Jahrhunderts stark baulich verändert wurde, ist seit 2015 in der bayerischen Denkmalliste aufgeführt. Am 11. September, dem bundesweiten Tag des offenen Denkmals, öffnet daher auch das alte Bauernhaus, welches das Marktoberdorfer Heimatmuseum beherbergt, seine Türen für interessierte Besucher. <%IMG id='1605782'%>

Gezeigt und erklärt wird, wie weit die Sanierungsarbeiten seit Jahresbeginn vorangeschritten sind und wie weiter vorgegangen werden soll. Besucher können am Tag des offenen Denkmals unter anderem zuschauen, wie Flachs am Spinnrad gesponnen wird. Außerdem wird ein alter Leinwebstuhl aus dem Jahr 1800 erklärt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019