Busfahrplan
Bus: Abfahrtszeiten aus Eggenthal, Lauchdorf und Baisweil verbessert

Morgens etwas später aufstehen oder ein bisschen länger frühstücken – das können die Schüler und Pendler aus Eggenthal, Lauchdorf und Baisweil künftig, wenn sie vor 8.00 Uhr auf dem Weg nach Kaufbeuren sind. Der Landkreis Ostallgäu als zuständiger Aufgabenträger für den 'Öffentlichen Personennahverkehr' (ÖPNV) hat in Zusammenarbeit mit der Regionalverkehr Allgäu GmbH (RVA) den bestehenden Fahrplan optimiert. Anlass für die Anpassungen der Busverbindungen waren Anregungen der Elterninitiative Baisweil.

Dabei wurde vor allem eine Verkürzung der morgendlichen Abfahrts- und Wartezeiten Richtung Kaufbeuren vor Schulbeginn und bessere Verbindungen am Mittag gewünscht. In akribischer Feinplanung konnte die RVA hier in Zusammenarbeit mit den zuständigen ÖPNV-Mitarbeitern des Landkreises nun eine optimierte und aufgestockte Fahrplanlösung erarbeiten.

Gerade die Schüler in Richtung nach Kaufbeuren profitieren morgens von einer neuen Verbindung mit den Abfahrtszeiten in

Eggenthal 7.01 bzw. 7.02 Uhr

Baisweil 7.06 Uhr

Lauchdorf 7.09 Uhr

und Großried 7.11 Uhr.

Sie sparen sich dadurch zu der bisherigen Lösung rund 30 Minuten Wegezeit zur Schule. Auch mittags ergeben sich durch zwei weitere Anbindungen optimierte Verbindungen. So starten nun zusätzlich um 12.05 Uhr und 14.10 Uhr jeweils Busse von Kaufbeuren über Friesenried, Eggenthal, Baisweil und Lauchdorf – teilweise auch bis Großried.

'Mit dem optimierten Fahrplanangebot zum Schuljahresbeginn können wir nun eine zeitgemäße Lösung für die Schülerinnen und Schüler bieten.', ist Landrat Johann Fleschhut überzeugt. Insgesamt ist der gesamte Fahrplan für alle Bürgerinnen und Bürger attraktiver und insbesondere für viele Schüler bedarfsgerechter geworden.

Bürgermeister Thomas Steinhauser, Gemeinde Baisweil lobt die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und hofft, dass das Fahrplanangebot große Akzeptanz findet. Die neuen Fahrpläne werden von dem Unternehmer an allen Haltestellen der Linie ausgehängt.

Im Landratsamt Ostallgäu und in den Gemeindeverwaltungen können die neuen Fahrpläne auch abgeholt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen