Kommunalaufsicht
Bundestagswahl: Nadja Böck arbeitet als Wahlsachbearbeiterin im Landratsamt Ostallgäu

Die Juristin Nadja Böck (27), die bei der Kommunalaufsicht im gehobenen Dienst arbeitet, ist im Landratsamt Teil des vierköpfigen Wahlteams unter Leitung Ralf Kinkels. Mit Land- und Bezirkstagswahl sowie Volksentscheiden hat Böck ihre 'Feuertaufe' bestanden - zumal die Wahlnacht wegen Auszählungspannen in manchen Kommunen unvorhersehbar lang war.

Auch bei der morgigen Bundestagswahl beginnt die eigentliche Arbeit immer erst am Tag nach der Wahl mit der Wahlprüfung. So auch vergangenen - und kommenden - Montag: Was die Wahlvorsteher vor Ort in den Gemeinden prüfen, wird in der Kreisbehörde nochmals auf Plausibilität überprüft, das Wählerverzeichnis und die errechneten Summen kontrolliert.

Gerade die Betreuung der im Fall der Bundestagswahl bis zu 80 Kommunen macht Arbeit: So muss überwacht werden, dass die Gemeinden rechtzeitig ihre Bekanntmachungen anschlagen, außerdem muss abgesprochen sein, was wann ausgezählt wird, wann dem Landratsamt welche Schnellmeldung vorliegen muss und so weiter.

Den ausführlichen Bericht zur Arbeit der Wahlsachbearbeiterin, worauf sie alles achten muss und wie verantwortungsvoll ihre Aufgaben sind, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 21.09.2013 (Seite 40).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen