Petition
Breite Unterstützung für das geplante Hotel in Marktoberdorf

Entspannte Mienen im Marktoberdorfer Rathaus. Ein Gefühl der Erleichterung machte sich breit, als Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell mit Gerhard Breher als einem der Investoren beisammensaß.

Denn 2.109 Personen, auch aus dem Umkreis der Stadt, unterstützen mit ihrer Unterschrift die Petition der Stadt für den Bau eines neuen Hotels. Zuvor hatten sich die Gegner mit einer Petition an den bayerischen Landtag gewandt.

Der Zufall wollte es, dass kurz vor dem Termin im Rathaus der Petitionsausschuss den Termin bekannt gab, wann er über beide Positionen berät: Die Sitzung ist für kommenden Mittwoch anberaumt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 01.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020