Vergangenheit
Bodendenkmäler in Marktoberdorf sollen bewahrt werden

Viel Geschichte  liegt nicht nur über, sondern oft auf unter der Erde. Wie hier an der Marktoberdorfer Allee, die auf einer historischen Lithographie von X. Rief zu sehen ist.
  • Viel Geschichte liegt nicht nur über, sondern oft auf unter der Erde. Wie hier an der Marktoberdorfer Allee, die auf einer historischen Lithographie von X. Rief zu sehen ist.
  • Foto: Repro: Gerlinde Schubert
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Bodendenkmäler sind keine nachwachsenden Rohstoffe. Was weg ist, ist weg. Wenn eines zerstört wird, ist das, als ob man aus einem Archivordner eine Seite ausreißt, die dann für immer verloren ist. Mit diesem Vergleich macht Dr. Johann Friedrich Tolksdorf die Bedeutung dieser stummen Zeugen aus der Vergangenheit deutlich.

Er ist beim Landesamt für Denkmalpflege für die Bodendenkmäler in Schwaben zuständig. Zu ihnen zählen mittelalterliche Grundmauern und Gewölbe ebenso wie alte Grabfelder oder Funde aus der Römerzeit. Und ob Kommune oder Privatmann: „Sie sind angehalten und sogar verpflichtet, auf diese historischen Überbleibsel zu achten.“ Bodendenkmäler können prinzipiell überall gefunden werden. Für Bauherren kann das Zeit und Geld kosten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 07.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen