Plastikabfall
Beschwerden über das Bringsystem mit dem grünen Sack gibt es im Ostallgäu noch keine

Jede Woche das gleiche Bild: Vor allem am Samstag fährt Auto um Auto zu einem der 45 Wertstoffhöfen des Ostallgäus. In den Kofferräumen befinden sich oft grüne Säcke voller Plastikmüll, die abgegeben werden wollen.

Besonders in Bayern ist dieses Bringsystem verbreitet, sagt Klaus Rosenthal, Sachgebietsleiter für kommunale Abfallwirtschaft am Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf.

Die meisten anderen Bundesländer seien gelb. Soll heißen, dort gibt es gelbe Säcke oder gelbe Tonnen, die wie der restliche Hausmüll an der Haustüre abgeholt werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 20.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Alexandra Decker aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019