Schwarz-Weiß-Ball
Ball-Atmosphäre bei der 32. Modeon-Gala in Marktoberdorf

10Bilder

'Die Musik ist ganz Klasse.' Da waren sich bei der 32. Modeon-Gala am Samstag alle einig. Sowohl die, die sich zum Stammpublikum zählen, als auch jene, die den Schwarz-Weiß-Ball der Stadt Marktoberdorf zum ersten Mal besucht haben, kamen regelrecht ins Schwärmen.

Zu den Gala-Neulingen zählten auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und seine Frau Tanja – wie Hell bei der Eröffnung gestand. Ein paar Stunden später lobte auch er: 'Die Gala ist rundum gelungen'. Das Organisationsteam des Marktoberdorfer Kulturamts hatte mit der Wahl der Showband 'Smile' eine glückliche Hand bewiesen.

540 Gäste hatten sich schon lange auf diesen festlichen Abend gefreut. Teils haben sie weite Wege auf sich genommen. Denn die Gelegenheiten in der Region, solch eine Gala zu besuchen, sind dünn gesät. die Musik, die die Showband Smile darbot,. gefiel.

Ob Walzer, Slowfox, Tango, Cha-Cha-Cha – hier stimmten der Rhythmus, die Mischung und die Lautstärke. Sicherlich hatten auch die Lichteffekte ihren Anteil an der entspannten Ball-Atmosphäre.

Mehr über die Gala lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 26.01.2015 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen