Stadtentwicklung
Baldauf in Marktoberdorf jetzt unter Denkmalschutz

Unter Denkmalschutz steht jetzt das 'Aha-Gebäude', bei vielen Marktoberdorfern auch als 'Baldauf' bekannt. Ein Abbruch des ortsprägenden Gasthauses am Marktplatz 11 ist damit nicht mehr möglich.

Dach und das Gewölbe müssen bleiben. Wie Kreisheimatpfleger Peter Ossenberg der Allgäuer Zeitung erläutert, bestünden im Innern nach wie vor größere Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht zu der neuen Sachlage äußern will sich derzeit die Besitzerin des Hauses, das der Sage nach der heilige Florian beim großen Ortsbrand im Jahr 1759 vor dem Feuer bewahrt haben soll. Ein Bild an der Fassade erinnert daran. Was mit dem Haus nun weiter geschehe, sei derzeit offen.

Hintergründe zur Entscheidung des Landesamtes für Denkmalschutz und mehr über das "Baldauf" erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.04.2013 (Seite 37).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen