Kind
Baby schließt sich in Auto ein

Es ist wohl der Albtraum eines jeden Elternteils: Der Sprössling schließt sich im Auto ein und die Tür lässt sich von außen nicht öffnen. Passiert ist dies gestern Mittag einer Mutter in Thalhofen.

Sie wollte in einer Bäckerei einkaufen und hatte - weil die Besorgung nur kurz dauern sollte - ihr sieben Monate altes Baby im Fahrzeug zurückgelassen. Das kam in dieser Zeit, auf welchem Weg auch immer, aber in den Besitz des Wagenschlüssels. Und weil der so viele interessante Knöpfe besitzt, weckte das den Spieltrieb des Kindes. Mal hier gedrückt, mal dort - bis plötzlich alle Türen verschlossen waren.

Nun war guter Rat teuer. Doch auch in diesem Fall war auf die Polizei, bekannt als Freund und Helfer, Verlass. Sie alarmierte in Anbetracht der gebotenen Eile die örtliche Feuerwehr, die mithilfe von Spezialwerkzeug die Türe öffnete.

Die Mutter reagierte heilfroh. Wie das Kind die Situation empfand, ist nicht überliefert. Schließlich musste es sein neues Spielzeug postwendend wieder abgeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen