Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenausbau
B16 zwischen Stötten und Rieder bleibt bis Monatsende gesperrt

Bis 30. September bleibt die B 16 wegen der Bauarbeiten an der Straße noch gesperrt. Diesen Termin nannte Bauleiter Klaus Huber vom Staatlichen Bauamt in Kempten.

Durch erworbenen Baugrund im Bereich Osterried konnte das Amt nun das auszubauende Teilstück der B 16 um 300 Meter verlängern. << Dadurch integrieren wir auf der B 16 bereits eine Linksabbiegespur für Osterried >>, sagt Huber. Die Ausweitung der Bauarbeiten werde die Gesamtkosten wohl um 200000 Euro steigern. 1,9 Millionen kosteten dann die Arbeiten zwischen Steinbach und Rieder.

Das verbleibende Teilstück von Osterried bis Rieder werde allerdings wegen noch laufender Grundstücksverhandlungen heuer nicht mehr ausgebaut. Ebensowenig hat Huber eine Lösung für den Radfahrer-Übergang bei Osterried - der bleibt bis auf Weiteres unverändert.

Dass Fußgänger und Radfahrer in Rieder beim << Dorflädele >> eine Querungshilfe bekommen, steht hingegen fest: << Dabei richten wir in der Mitte der Straße eine Trenninsel ein >>, erläutert Huber. So kann in Zukunft Spur um Spur die viel befahrene Straße überquert werden.

Witterung bremst Bauarbeiten

Huber rechnet fest damit, dass der Verkehr auf der B 16 ab 1. Oktober wieder rollen wird. Die Arbeiten in Rieder führe man ohnehin bei laufendem Verkehr aus. Für den gesamten Straßenausbau hatte das Bauamt ursprünglich den 9. September als Ende der Sperrung genannt.

<< Das war knapp kalkuliert >>, sagt Huber. Witterungsprobleme wie Starkregen hätten bei dem moorigen Untergrund die Bauarbeiten verzögert. Und jetzt erweiterte sich durch den erfolgreichen Grunderwerb im Bereich Osterried der Auftrag des Bauamts.

Huber ist froh, dass nun auf 300 Metern weitergebaut werden kann: << Heuer haben wir das Geld. Wie es die nächsten Jahre aussieht, wissen wir dagegen nicht. >>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen