Bauarbeiten
B16 zwischen Marktoberdorf und Biessenhofen ab Montag wegen Sanierung nur teils befahrbar

Für eine Million Euro wird die B16 zwischen Marktoberdorf-Nord und Biessenhofen vom 19. September bis 21. Oktober auf Vordermann gebracht. In der kommenden Woche ist dabei die Zufahrt von der B-12-Ausfahrt bei Altdorf nach Marktoberdorf unterbrochen. <%IMG id='1608226'%>

Zudem gelten während der fünfwöchigen Bauzeit zwischen Kaufbeuren, Biessenhofen und Marktoberdorf großräumige Umleitungen, die den Autofahrern einige Umwege abverlangen. Auf der 3,6 Kilometer langen Strecke wird der Fahrbahnbelag – insbesondere auch an dem besonders belasteten Altdorfer Kreisel – erneuert. Das Staatliche Bauamt Kempten hat die Arbeiten, die am Montag, 19. September, beginnen, in drei Abschnitte unterteilt. Je nachdem wurden auch die nötigen Umleitungen festgelegt (Abschnitt eins vom 19. bis 23. September).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen