Mobilität
Autohaus bietet Carsharing in Marktoberdorf an

Auch in Marktoberdorf können Nutzer nun kurzzeitig einen Wagen ausleihen.
  • Auch in Marktoberdorf können Nutzer nun kurzzeitig einen Wagen ausleihen.
  • Foto: Julia Böcken
  • hochgeladen von David Yeow

Ein Gemeinschaftsauto (englisch: Carsharing) lebt vom temporären und spontanen Nutzen, um schnell Erledigungen oder Besuche zu machen. Es gilt zudem als umweltschonender, wenn Menschen sich gemeinsam ein Auto teilen und als preisgünstiger im Vergleich zum eigenen Auto, wenn es jemand nur selten und unregelmäßig braucht. Seit Kurzem gibt es nun auch in Marktoberdorf einen Anbieter für Carsharing.

Bei der Autowelt Fischer können Erwachsene drei Mazdas mieten. Bis jetzt gibt es zwei Standorte, wo die Autos auf den Fahrer warten: einen am Autohaus selber, einen anderen beim Landratsamt. Einen dritten Stellplatz kann sich Geschäftsführer Christian Fischer bei AGCO/Fendt vorstellen. Die Gespräche laufen. Andere Autohäuser in Marktoberdorf bieten nach derzeitigem Stand kein Carsharing an.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 07.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019