Austausch
Auslandspraktika auch für Auszubildende - Tiroler Fachberufsschule und Berufsschule Ostallgäu arbeiten zusammen

Auslandserfahrung im Berufsleben gewinnt im Rahmen der globalen Wirtschaft zusehends an Bedeutung. Umso wichtiger ist es, bereits in jungen Jahren einen Einblick in den beruflichen Alltag über die Landesgrenzen hinweg zu gewinnen. Die Staatliche Berufsschule Ostallgäu bietet ihren Auszubildenden hierzu über die Organisation xchange die Möglichkeit.

xchange vermittelt Lehrlingen ein vierwöchiges Betriebspraktikum im deutschsprachigen Ausland. Im Vordergrund des Austauschprogramms stehen berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten, aber auch die Entwicklung von Selbstständigkeit und der Aufbau von Kontakten. Die Ausbildungsbetriebe profitieren von den neuen Ideen und Erkenntnissen, die ihre Auszubildenden aus dem Praktikum mitbringen.

Zur Intensivierung der Austauschbeziehungen mit Österreich trafen sich kürzlich in Marktoberdorf Lehrkräfte der Berufsschule Ostallgäu mit Kollegen der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro in Imst und dem Regionalleiter der Organisation xchange für Österreich, Stefan Veigl. Zunächst standen die bisherigen Erfahrungen mit der Vermittlung von Auslandspraktika im Vordergrund der Veranstaltung. Franziska Lang, Schülerin der Berufsfachschule für Hauswirtschaft in Marktoberdorf, berichtete über ein Praktikum in der Schweiz.

Ferner wurden Vorschläge für Austauschmöglichkeiten zwischen Tirol und dem Ostallgäu ausgearbeitet. Für zwei Marktoberdorfer Auszubildende im Einzelhandel fand sich bereits eine Austauschfirma in Imst. Weiter sieht man gute Chancen, auch für Groß- und Außenhandelskaufleute, Bürokaufleute, Automobilkaufleute und Kaufleute für Tourismus und Freizeit einen Austausch zu realisieren.

Ausbildungsbetriebe und Auszubildende können sich hierzu an die Lehrer der Berufsschule Ostallgäu wenden oder im Internet informieren:

www.xchange-info.net

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020