Bauarbeiten
Ausbau der Ortsdurchfahrt Ronried soll im Sommer beginnen

Im Juli soll es losgehen mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt in Ronried. Die 400 Meter lange Strecke ist der letzte Abschnitt des Ausbaus der Kreisstraße zwischen Marktoberdorf und Nesselwang. Um Platz zu schaffen, ist ein altes Haus, das sehr dicht an der Fahrbahn stand, zum Teil abgerissen worden. Laut Landratsamt Ostallgäu kann dort nun eine Bushaltestelle mit Aufstellfläche entstehen. Diese Fläche wird aufgeteilt in einen städtischen Bereich (Aufstellfläche) und in einen Bereich für die Kreisstraße. Hierfür ist der Landkreis Eigentümer.

Wie Rainer Kunzmann als Sprecher des Landratsamtes mitteilt, war das Gebäude in einem sehr sanierungsbedürftigen Zustand. Eine Erhaltung des Hauses wäre laut Bauamt mit hohen Abstützvorkehrungen und entsprechenden Kosten verbunden gewesen.

Durch den Teilabriss könne die Verkehrssicherheit erhöht werden. Dies bedeute, dass für die Autofahrer bessere Sichtverhältnisse geschaffen werden. Darüber hinaus entsteht ebenfalls im Sinne von mehr Sicherheit eine Aufstellfläche für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Außerdem entfallen Kosten, die ansonsten aus öffentlichen Mitteln für Beweissicherung, Abstützvorkehrungen und gegebenenfalls anschließenden Sanierungsmaßnahmen an dem Gebäude aufzubringen gewesen wären. Bei dem abgerissenen Gebäudeteil handelt es sich um den Wohntrakt eines landwirtschaftlichen Anwesens, der zuletzt leerstand.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 12.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen