Kritik
Asylbewerber auf dem Auerberg: Scharfe Kritik an Ausländerbehörde

Mit einem dringenden Appell haben sich Monika Holzamer und Peter Ernst aus Bernbeuren an den Gemeinderat Bernbeuren gewandt: Immer wieder hätten sie festgestellt, dass die zuständige Ausländerbehörde am Landratsamt Weilheim-Schongau nicht erreichbar sei, wenn es darum gehe, den Asylbewerbern auf dem Auerberg mit notwendigsten Mitteln 'den Alltag einigermaßen erträglich' zu machen.

Holzamer und Ernst sind zwei von vielen Helfern, die sich um die zwölf Menschen, die im ehemaligen Kreisjugendheim auf dem Auerberg untergebracht sind, kümmern. Ausgelöst wurde die von Ernst und Holzamer jetzt geäußerte massive Kritik an der Behörde durch einen Krankheitsfall, bei dem einer der zwölf Asylbewerber im Krankenhaus operiert werden musste.

Als es nach dem Eingriff zu Komplikationen kam, wurde eine Nachbehandlung notwendig. Informationen, wie in diesem Fall bürokratisch zu verfahren sei, blieben aus und ein zuständiger Sachbearbeiter im Amt war nicht zu erreichen. Die Ausländerbehörde sitze in Weilheim und deshalb seien die Probleme zu weit entfernt, so mutmaßen Ernst und Holzamer.

Mehr zu der Ausländerbehörde und den Flüchtlingen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 22.11.2013 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019