AZ-Gewinnspiel
Anni Jäger freut sich über Tagessieg beim AZ-Gewinnspiel

'Da kommt Bildschirm 'raus', sagte Alois Jäger zu seiner Frau Anni. Doch die brauchte den Tipp gar nicht mehr. Sie hatte das am Samstag gestartete Bilderrätsel unserer Zeitung längst gelöst und wurde dafür gestern mit 1000 Euro überrascht.

<%IMG id='722233' title='Gewinner Jäger'%>Dabei hätte es für die Marktoberdorferin fast nicht mehr geklappt. Bis 15 Uhr ist die Hotline für die Anrufe nur geschaltet, erst gegen 14.30 Uhr griff sie zum Hörer: 'Mein Mann telefoniert nicht so gern', erklärt sie schmunzelnd. Eigentlich beteiligen sich Anni Jäger und ihr Mann nur ganz selten an Gewinnspielen. Sicher, bei den Bilderrätseln unserer Zeitung mit den grob gerasterten Fotos war sie ein paar Mal dabei, aber ohne die nötige Fortune. Auch bei einer Ausstellung hatten sie einmal ihr Glück versucht und tatsächlich einen DVD-Abspieler gewonnen.

<%TBR from='inject' id=''%>

Als das Ehepaar gestern die Zeitung aufschlug, kam der Gedanke, man könne es ja mal wieder versuchen. Denn: 'So schwer war das Rätsel ja nicht.' Es war eine glückliche Entscheidung. Bereits gut eine Stunde nach ihrem Anruf stand AZ-Anzeigenregionalleiter Hans-Jürgen Fischer beim Ehepaar Jäger in der Tür und überbrachte die freudige Botschaft vom Gewinn.

Was sie mit dem Geld anfängt, weiß Anni Jäger noch nicht genau. Die leidenschaftliche Autofahrerin war vor kurzem erst mit ihrem Mann eine Woche lang in Bozen und hat daran gute Erinnerungen. Deshalb schmiedet sie schon erste Pläne: 'Vielleicht fahren wir zu einem netten Wochenende irgendwo hin.' Und auch die acht Enkel der 82-Jährigen sollen ein bisschen vom Gewinn abbekommen. Zunächst aber wird das Geld auf die hohe Kante gelegt. <%TBR from='inject' id=''%>

Ein Kuchen als Vorfreude

Wobei: Ein wenig Geld muss Anni Jäger in den nächsten Tagen dann doch ausgeben, hat sie doch versprochen, ihrem Mann einen Kuchen zu backen, falls sie gewinnen sollte. 'Schließlich hat er mich animiert anzurufen.' Und versprochen ist versprochen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen