Bildung
An der Berufsschule Ostallgäu soll künftig das Abitur gemacht werden können

  • Foto: Tobias Kleinschmidt (dpa)
  • hochgeladen von Holger Mock

An der Berufsschule Ostallgäu in Marktoberdorf wird es künftig eine reguläre Klasse geben, in der Schüler die Hochschulreife erwerben können. Zwar steht die endgültige Bestätigung noch aus, aber es darf wohl als gesichert gelten, dass aus dem Pilotprojekt 'Berufsschule Plus' (BS Plus) eine dauerhafte Einrichtung wird.

'Die Fortführung über den Schulversuch hinaus ist gesichert', teilte das Kultusministerium Schulleiter Remigius Kirchmaier mit. Es fehlt noch die Zustimmung des Finanzministeriums. Allgäuweit ist die Berufsschule Ostallgäu die einzige ihrer Art, die eine derartige Weiterbildung anbietet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 21.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen