Wanderfrühling
Am 1. Mai startet der Wanderfrühling im Ostallgäu

Zweimal wurde der Allgäuer Wanderfrühling bereits erfolgreich durchgeführt und schon hat er einen festen Platz zum Wanderauftakt auch im Ostallgäu. Mit geführten Touren und zahlreichen Rahmenveranstaltungen zieht er jedes Jahr viele Wanderer aus verschiedenen Regionen an. Der dritte Allgäuer Wanderfrühling findet vom 1. bis 18. Mai statt.

Geplant sind Touren, die zu den schönsten Aussichtspunkten und versteckten Plätzen im Allgäu führen. Im mittleren Landkreis stehen die Bergmang Alpe von Ruderatshofen und der Krähberg bei Aitrang ebenso im Programm wie der Schwaltenweiher bei Seeg.

Insgesamt bieten die Orte über 100 geführte Wanderungen zu den Themen Kultur, Natur, Alpin oder Gesundheit an. Diese warten nun darauf, 'erwandert' zu werden. Für Natur- und Genusswanderer gibt es spezielle Touren. Die Wanderungen sind, soweit nichts anderes angegeben, kostenlos.

Kapellenwanderung in Görisried

Im Birnbaumer Filz bei Halblech beispielsweise kann man die Welt der Moore kennenlernen. Kulturbegeisterte kommen bei der Kapellenwanderung in Görisried (mit Hängesteg) oder auf dem neuen römischen Lehrpfad 'Terra Nostra II' bei Marktoberdorf auf ihre Kosten.

Oder in Schwangau, wo man auf den alten Pfaden von Königin Marie, der Mutter von König Ludwig II., wandert. Zum Erlebnis soll die Krimiführung 'Seegrund' werden: Am Alatsee, dem Schauplatz des Lokalkrimis, wird auf den Spuren Kommissar Kluftingers spaziert.

Für Familien mit Kindern bietet sich eine kleine Wanderung mit anschließender Bauernhofbesichtigung an. Hier soll anschaulich das Leben von Allgäuer Landwirten vermittelt werden. Eine mittelschwere Bergwanderung mit Hütteneinkehr wird bei passender Witterung in Pfronten angeboten.

Wandern hat auch immer einen gesundheitlichen Aspekt. Darum bietet Nesselwang Nordic-Walking-Runden an, bei denen die Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung verbessert wird. Das Wanderangebot ist umfangreich und die Wege sind gut beschildert.

Das ausführliche Programmheft ist bei den Tourist Informationen, dem Tourismusverband Ostallgäu und im Internet unter <span class="more">www.wanderfr</span><span class="weiter">ühling.de</span> als Download erhältlich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen