Vereinsleben
Alpenverein in Marktoberdorf wächst und wächst

Etliche Vereine klagen über stagnierende oder gar sinkende Mitgliederzahlen. Nicht so der Alpenverein in Marktoberdorf. Mit knapp 2.700 Angehörigen ist er die größte Gemeinschaft in der Kreisstadt. Sie ist eine Ortsgruppe der Sektion Allgäu-Immenstadt. Den stetigen Zuwachs begründet Vorsitzender Wendelin Stitzinger mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. In diesem Jahr zieht die Ortsgruppe über das Sportheim des FSV an der Schwabenstraße um.

Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen kündigte die Stadt ihnen die bisherige Unterkunft im Rathaus wegen Eigenbedarfs. Zum anderen platzen die Räumlichkeiten dort aus allen Nähten, weil die Ausrüstung, die die Ortsgruppe leihweise ihren Mitgliedern anbietet, immer umfangreicher wird. Teilweise wurde sie privat ausgelagert. Deshalb ist Stitzinger nicht ganz so traurig über den Auszug. „Beim FSV vergrößern wir uns auf mindestens das Doppelte“, sagt er.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 19.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen