Führungen
Allgäuer Moorführer bieten ab Sonntag verschiedene Führungen an

Einen Ausflug in verschiedene Moore bieten ab Sonntag ausgebildete Allgäuer Moorführer an. Zu 'Torfmoos, Fieberklee und Pfotschen' geht es am Samstag, 21. Juli, mit Ulrike Aicher, Gertraud Randel und Berta Morisse. Eine Führung mit Sinneserfahrung, Pflanzenbetrachtung, Allgäuer Sagen und Wissenswertem zum Moor erwartet die Teilnehmer. Treffpunkt ist um 09.30 Uhr der Parkplatz am Kögelweiher (zwischen Pfronten, Seeg und Nesselwang) mit Gummistiefeln und wetterfester Kleidung. Die Exkursion dauert zwei bis drei Stunden.

Zu 'LandArt für Familien – wir bauen gemeinsam einen Eidechsenhügel aus Naturmaterialien' laden am Freitag, 27. Juli, die Allgäuer Moorführerinnen Roswitha Engelmann, Sonja Gebauer, Manuela Vogel und Christl Wildner ein.

Treffpunkt ist um 11.30 Uhr am Bahnhof in Pfronten-Ried, Abfahrt um 11.45 Uhr; gemeinsame Fahrt mit dem Tälerbus ins Achtal; weiterer Treffpunkt um 12.45 Uhr am Parkplatz Schönkahler. Festes Schuhwerk, geeignete Kleidung, Sonnenschutz und Verpflegung sind mitzunehmen.

Der Allgäuer Moorführer Werner Hense wagt sich in die Welt der Fleischfresser und prüft, wie gefährlich diese werden können – und vor allem für wen: 'Kleine Killerpflanzen im Moor' führt am Mittwoch, 1. August, ab 17.00 Uhr ins Birnbaumer Filz.

Treffpunkt ist die Almstube in Trauchgau. Interessierte sollten sich bis 1. August, 13.00 Uhr bei der Gästeinformation Buching, Telefon 08368/285, der Gästeinformation Trauchgau, Telefon 08368/91222-22 oder bei Füssen Tourismus, Telefon 08362/9385-0, anmelden.

Die 'Schatzsuche im Moor' bieten die Allgäuer Moorführer Simone und Franz-Peter Staab für Kinder zwischen sieben und elf Jahren am Mittwoch, 8. August, von 15.00 bis 17.00 Uhr an. Treffpunkt in der Gemeinde Buchenberg ist am Allgäu-Stift (ehemals Gasthof Adler).

Vom Rummel auf der Allgäuer Festwoche geht die Exkursion der Moorführerin Silvia Beyer am Familientag, Dienstag, 14. August, ins Werdensteiner Moos. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Festwochengelände, Stand der Allgäuer Moorallianz, Halle 12A.

Die Moorführer können auch für weitere Führungen gebucht werden.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 08342/911-465 oder online:

www.moorallianz.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen