Schaufensterbummel
AHA-Umbau in Marktoberdorf rückt näher

Der Umbau des AHA-Gebäudes am Marktoberdorfer Stadtplatz rückt näher.
  • Der Umbau des AHA-Gebäudes am Marktoberdorfer Stadtplatz rückt näher.
  • Foto: Heiko Wolf
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Welches Geschäft macht auf, zieht um oder hat sperrt zu? Solche Veränderungen beschäftigen die Marktoberdorfer. Dem tragen wir, liebe Leserinnen und Leser, in unserem Schaufensterbummel Rechnung. Die größte Neuigkeit gibt es diesmal in Marktoberdorfs guter Stube, dem Stadtplatz. Der seit Jahren von der Firma Höbel geplante AHA-Umbau rückt näher.

Zwar gibt es für das Projekt laut Höbel-Sprecherin Monika Vietz nach wie vor noch keinen festen Zeitplan. Fest stehe aber, dass es in den nächsten Monaten losgeht und es in dem Gebäude der früheren Kultkneipe, das Höbel gehört, künftig wieder eine Gastronomie geben soll sowie Wohnungen, Praxen und kleinere Gewerberäume. Vom AHA-Haus bummeln wir die Georg-Fischer-Straße westwärts. Im wechselnd belegten Pop-up-Store im Emmi-Fendt-Haus macht die Firma Momm Station und bewirbt ihre „feine Bettwäsche“.

Was beim Schaufensterbummel noch auffällt, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 22.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Heiko Wolf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019